top of page
  • Autorenbildlat

Spieltag 20: Dem Aufsteiger den Meister gezeigtđŸŸĄâš«


© Thierry Lampert

Nach den letzten beiden Partien, welche beide mit einem Unentschieden beendet wurden, reisten die Aufsteiger aus Flums mit einem guten gefĂŒhlt zum designierten Meister nach Buchs. Zwei Dinge machten Mut; das letzte Spiel gegen den FC Diepoldsau-Schmitter und ein, nach all den Verletzungen, gut besetzter Kader. Der Spielplan war klar, in der eigenen PlatzhĂ€lfte kompakt stehen und einzelne Nadelstiche setzen. 20 Minuten schien dieser Plan aufzugehen. Danach entwischten die Buchser ein erstes Mal und erzielten das 1:0. Wenig spĂ€ter nutze das Heimteam ihre nĂ€chste Chance. Das 3:0 fiel noch vor der Pause nach dem die flumser Verteidigung weit aufgerĂŒckt war. Nach der Pause warf der FC Flums nochmals alles in die Waagschale und wurden prompt fĂŒr die offensivere Spielweise bestraft. Konter FC Buchs, Tor, 4:0. Nun waren die Flumser bedient und wurden von einem stark aufspielenden FC Buchs in ihre Einzelteile zerlegt. Erschwerend hinzu kam, dass der FC Flums nicht weniger als fĂŒnf verletzungsbedingte Wechsel vornehmen mussten. Nach dieser veritablen Wechselorgie in der zweiten Halbzeit, hiess das klare Verdickt 7:0. Ein herber Schlag fĂŒr die Moral der jungen flumser Mannschaft. Gleich nach dem Spiel konnte niemand so richtig in Worte fassen was in den letzten 90 Minuten passierte. Nachdem die Mannschaft geschlossen in die Kabine verschwand, liess Dauerbrenner Robin Novoa das Spiel nochmals Revue passieren: «Die ersten 20 Minuten ging der Matchplan ziemlich gut auf. Wenn du dann in so kurzer Zeit drei Tore bekommst ist es immer schwierig dich nochmals aufzuraffen, vor allem, wenn man in der Tabelle im Mittelfeld stehst und es beim Gegner noch um etwas geht. Nach der Pause versuchten wir nochmals zurĂŒckzukommen, aber die heute sehr starken Buchser spielten sich in einen Rausch.» Nach einem spielfreien Wochenende trifft man auswĂ€rts auf den FC Rebstein, hoffentlich mit einem besseren Ende.



Telegramm:

FC Buchs 1a – FC Flums 1 7:0 (3:0)


Rheinau, Buchs. – 250 Zuschauer. – Tore: M. Lippuner 1:0. I. Carkic 2:0. M. Memeti 3:0. I. Carkic 4:0. F. Rizzuti 5:0. R. Ibraimi 6:0. F. Rizzuti 7:0– Flums: Fe. Aliji; C. Schaffhauser, Krasnici, Nadig, R. Novoa; Bektas, Karisik, V. Aliji; P. Kurath, Zollino, I. Novoa. – Ausw.: Fa. Aliji, Zindel, Wickli, Bibaj, Walser, Santa. – Bemerkungen: Flums ohne Ramadani, Dort, Haliti, Bartholet, G. Kurath. – Verwarnungen: Bibaj

125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page